VR BankingApp

Einfach und trotzdem sicher - die neue VR Banking App

Die neue VR Banking App für Privat- und Firmenkunden überzeugt durch eine verbesserte Nutzerführung und hohe Sicherheitsstandards. Sie bietet neue Funktionen wie zum Beispiel ein Sprachassistent oder die Echtzeit-Überweisung.

Gewinnspiel

Microsoft Surface Go 2

Laden Sie sich jetzt die neue VR Banking App runter und sichern Sie sich so automatisch die Teilnahme an unserem Gewinnspiel.

Was es zu gewinnen gibt? Ein Microsoft Surface Laptop Go im Wert von 700,-€!*

Ob Sie gewonnen haben, erfahren Sie nach Teilnahmeschluss.

Basisfunktionen zum Start der VR Banking App

VR Banking App

 

Multibankfähigkeit: Übersicht über alle Konten

VR Banking App

Banking, wie z. B. Überweisungen, Daueraufträge, Vorlagen und Lastschriftrückgabe einfach bedienbar

VR Banking App


Elektronisches Postfach zur sicheren Kommunikation mit uns

VR Banking App

Sprachassistent kiu, der die Bedienung noch einfacher macht. Fragen Sie per Sprachkommando Ihre Kontostände ab oder sprechen Sie Zahlungsdaten ein, um Überweisungen auszufüllen.

VR Banking App

 


Umsatzanzeige

VR Banking App


Auftragsfreigabe per Push-Nachrichten (hauptsächlich für Firmenkunden)

VR Banking App



Rückruf-Funktion

VR Banking App


Freuen Sie sich auf weitere Funktionen

Jetzt die neue App herunterladen

QR-Code: Download der neuen VR Banking App für Android und iOS
GoDigital

Go Digital

Dieses Jahr stellen wir Ihnen das ganze Jahr über einige unserer digitalen Leistungen vor.
Alle zwei Monate präsentieren wir Ihnen ein neues Thema z.B. das neue VR-OnlineBanking oder das elektronische Postfach.

Zu jedem Thema bieten wir Ihnen die Chance auf tolle Gewinne wie z.B. einen Weber Grill oder ein neues 2-in-1 Notebook.

Alle Informationen zu den weiteren Themen sowie den tollen Gewinnen finden Sie hier.

Häufige Fragen zur neuen VR Banking App

Welche TAN-Verfahren kann ich in der neuen VR Banking App nutzen?

Zur Nutzung der neuen VR Banking App ist die Freischaltung eines der folgenden TAN-Verfahren notwendig:

  • VR SecureGo plus (inkl. der neuen Funktion "Direktfreigabe" für einen Großteil der Aufträge),
  • VR SecureGo,
  • Sm@rt-TAN plus, Sm@rt-TAN optic oder Sm@rt-TAN photo.
Gibt es in der neuen VR Banking App auch die Möglichkeit der Gerätebindung?

Eine Gerätebindung wird es voraussichtlich ab Ende 2021 geben.

Mit der PSD2 wurden die Anforderungen an die Authentifizierung der Kunden bei Zahlungen verschärft. Das heißt beim Log-in im OnlineBanking und in der VR Banking App sowie bei Zahlungen und beim Abruf von Umsatzinformationen müssen Sie sich in der Regel mit zwei voneinander unabhängigen Faktoren im Sinne einer sogenannten starken Kundenauthentifizierung legitimieren.1

Prinzipiell wird mit der Herstellung der Gerätebindung die geforderte sogenannte starke Kundenauthentifizierung erreicht.

Können Daten aus der bisherigen App VR Banking Classic in die neue VR Banking App migriert werden?

Die Daten aus der alten App können nicht in die neue App migriert werden. Grund: Wir nutzen eine andere technische Basis. Dazu gehören beispielweise auch Fremdbankverbindungen. Multibanking funktioniert über die Anbindung der neuen VR Banking App an das neue OnlineBanking und nicht mehr über eine FinTS-Schnittstelle. Da wir Ihnen im OnlineBanking eine bis zu zweijährige Umsatzhistorie anzeigen, können Sie auch in der neuen VR Banking App sofort Ihre Umsätze der letzten zwei Jahre einsehen.

*Teilnahmebedingungen - Alle Kunden, die sich für eines unserer beworbenen Themen entscheiden, nehmen automatisch am Gewinnspiel teil!
Nicht teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter/-innen der VR-Bank Langenau-Ulmer Alb eG, deren Angehörige sowie Mitarbeiter/-innen unserer Verbundpartner und deren Angehörige.

1 In Ausnahmefällen muss die TAN im Sinne einer sogenannten starken Kundenauthentifizierung nur alle 90 Tage eingegeben werden – zum Beispiel bei der Anmeldung. Sprechen Sie uns an und wir schauen gemeinsam, ob eine Ausnahme möglich ist.