Bezahlen im Internet

Kunden online das Bezahlen einfach machen

In Zeiten flächendeckender Ladenschließungen das Geschäft am Laufen zu halten, ist schwer – aber nicht unmöglich. Gemeinsam mit unserem Partner VR Payment unterstützen wir dabei. Wir bieten flexible und schnelle Bezahllösungen an - mit und ohne Online-Shop. Dabei können Sie auf alle gängigen Bezahlverfahren zurückgreifen - von PayPal über Kreditkarte bis hin zu paydirekt.

Unternehmen ohne Online-Shop

Einfache Online-Bestell- und Bezahllösung (Online-Angebot bis ca. 20 Produkte)

Als schnelle Einstiegslösung ist VR pay QuickCommerce1, 2 besonders geeignet für den Versandhandel, Reisebüros, Eventveranstalter, Online-Presse, Ticket- und Abo-Services. Die Leistungen werden pauschal abgerechnet, zuzüglich individueller Kosten für ausgewählte Zahlverfahren.

Shop-Software inklusive Bezahllösungen (Umsatz < 12.000 Euro pro Monat)

Die Komplettlösung VR pay eShop Kompakt2, 3 zum Fixpreis unterstützt Sie beim Start in den Online-Handel mit umsatzbasierten Produktpaketen bestehend aus Online-Shop, Bezahlmethoden und Kartenakzeptanz. Sie wählen das für Ihr Geschäftsmodell passende Paket (M, L, XL) – inklusive Transaktionsgebühren.

  • StayOpen: Das Paket M steht Ihnen bis zum 30. September 2020 kostenlos zur Verfügung.

Shop-Software und Bezahllösungen (Umsatz > 12.000 Euro pro Monat)

Mit VR pay eShop2 entscheiden Sie sich für eine Individuallösung, die exakt auf Ihr Geschäftsmodell zugeschnitten ist. Die ausgewählten Leistungen werden einzeln berechnet.


Unternehmen mit Online-Shop

1 Für die Verwendung von VR pay QuickCommerce ist der Abschluss eines Akzeptanzvertrages für das jeweilig gewünschte Bezahlverfahren notwendig.

2 Alle Preise gelten zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Änderungen vorbehalten.

3 Inkludiert sind die Händlergebühren für die Akzeptanz der im jeweiligen Paket ausgegebenen Zahlarten. Weitere Servicefunktionen müssen separat (teilweise gegen Zuzahlung) beauftragt werden.